SB-Waschanlagen an zwei Standorten .

Selbst - Schnell - Preiswert - Gut


So geht's:

1. Programm-Wahl

Bringen Sie den Programmwählknopf in die gewünschte Startstellung. Am besten Sie beginnen Sie mit Programm Hochdruckwäsche um den Oberflächenschmutz einzuweichen und vom Lack abzuspritzen.
Das Pflegeprogramm kann jederzeit gewechselt werden. Durch drehen auf die Stellung „STOP“ wird lediglich das laufende Programm unterbrochen, nicht aber der Zeitverbrauch.

2. Münz-Einwurf

Werfen Sie nun Ihre Wertmünze in die vorne angebrachten Münzschlitze ein. Wertmünzen erhalten Sie währen der Verkaufszeiten in unserem Shop und während der gesamten Öffnungszeit am Automaten. Die rote Leuchtanzeige beim Programmwählknopf zeigt an, wieviel Geld noch im Speicher ist: 1 Leuchtpunkt = 1 Wertmünze. Nichtverbrauchte Münzen gibt der Automat nicht zurück.

3. Hochdruck-Wäsche

Für das Programm »Hochdruckwäsche« benützen Sie das Strahlrohr und ziehen den Pistolengriff (ggfs. gelben Kipphebel entriegeln).
Achtung: der kräftige Hochdruck-Strahl verursacht einen spürbaren Rückschlag!
Entsprechend verfahren Sie bitte bei den Programmen »Schmutzlösen, Spülen, Heißwachs und Top-Pflege«

4. Schaum-Wäsche

Für das Programm "Schaumwäsche“ benutzen Sie die separate Schaumbürste. Der feste Schaum lässt die Bürste schonend über die Lackoberfläche gleiten.

5. Innenreinigung

Nutzen Sie eventuelle Wartezeiten zur Innenreinigung. Fahren Sie dicht an den Sauger heran, öffnen Sie alle Türen und den Kofferraum und nehmen Sie die Fußmatten heraus. Nach dem Münzeinwurf beginnt das Gerät zu saugen. Der Schlauch lässt sich nachziehen. Kinderleicht!